Privacy Policy

Privacy Policy

Datenschutzrichtlinie & Cookie-Richtlinie - Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit dieser Richtlinie stellt der Datenverantwortliche den Besuchern und Nutzern der Website www.ferraricostruzioni.com (im Folgenden auch nur die „Website“) Informationen zur Verarbeitung ihrer über die Website erhobenen personenbezogenen Daten zur Verfügung. Diese Richtlinie gilt für diese Website und nicht für andere Websites, die vom Benutzer durch Surfen auf den Links auf der Website konsultiert werden können, für die auf die Informationen verwiesen werden sollte, die von anderen Websites bezüglich ihrer Datenschutzverwaltung bereitgestellt werden.
Die detaillierten Informationen zu den Behandlungen werden in den Abschnitten des Textes für die einzelnen angebotenen Dienste aufgeführt, mit dem Ziel, Grenzen und Methoden der Datenverarbeitung für jeden Dienst zu definieren, auf deren Grundlage der Besucher, falls gesetzlich vorgeschrieben, ausdrücklich Ihre Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geben.

 

Datencontroller

Ferrari Costruzioni Meccaniche Srl
Strada Squadri 6, 46040 Guidizzolo (MN) Italien Mehrwertsteuer, Steuernummer. und Handelsregister IT02052290208 - REA MN 220338 - Aktienkapital € 500.000
Telefon: +39 0376 819342 - E-Mail: info@ferraricostruzioni.com

Ferrari Costruzioni Meccaniche Srl (im Folgenden auch nur als „Ferrari“ oder „Eigentümer“ bezeichnet) ist der Datenverantwortliche für die von dieser Website erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Gemäß der Gesetzgebung, Kunst. 37 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) ist der Datenverantwortliche nicht verpflichtet, den Datenschutzbeauftragten (RPD / DPO) zu ernennen.

 

Zwecke der Datenverarbeitung, Weitergabe und Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten, die freiwillig von Benutzern bereitgestellt werden, die die Funktionen der Website nutzen, die Website durchsuchen und besuchen, die Informationsanfragen über die Website weiterleiten, werden ausschließlich zum Zweck der Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder Bereitstellung verwendet. Mit Ausnahme der automatisch verarbeiteten technischen Service- und Navigationsdaten und der durch technische Cookies gesammelten Daten, für die keine Zustimmung erforderlich ist, steht es dem Benutzer frei, personenbezogene Daten zur Nutzung der von der Website angebotenen Funktionen und Dienste bereitzustellen: Versäumnis, die angeforderten bereitzustellen Daten können es unmöglich machen, die angeforderte Dienstleistung zu erhalten.

Technische Navigationsdaten

Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist. Zu dieser Datenkategorie gehören: IP-Adressen, der verwendete Browsertyp, das Betriebssystem, der Domainname und die Adressen von Websites, von denen aus der Zugriff oder das Verlassen erfolgte, Informationen zu den von Benutzern innerhalb der Website besuchten Seiten, die Zugriffszeit , die Analyse des internen Pfades und anderer Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden aggregiert und nicht identifizierend verarbeitet und könnten vom Anbieter zur Ermittlung der Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website verwendet werden, vom Datenverantwortlichen können sie zum Zweck der technischen Verwaltung der Dienste verwendet werden bereitgestellte und anonyme statistische Analysen, generierter Traffic und besuchte Seiten. Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Durchführung der angegebenen Zwecke erforderlich ist.

Daten, die von Benutzern über E-Mail-Nachrichten bereitgestellt werden

Die Website veröffentlicht die Kontakt-E-Mail-Adressen des Datenverantwortlichen, an die jede Person frei schreiben kann: Die Bereitstellung von Daten ist optional. Die Daten werden für die von der interessierten Partei, die sie übermittelt, angegebenen Zwecke verarbeitet und unter Einhaltung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung so lange aufbewahrt, wie es zur Erreichung der von der interessierten Partei angegebenen Zwecke erforderlich ist.

Daten, die in den Kontakt- oder Informationsanfrageformularen angegeben werden

Auf den Seiten der Website kann der Besucher die Formulare ausfüllen, um Informationsanfragen oder andere Nachrichten zu senden. Es werden nur allgemeine personenbezogene Kontakt- und Herkunftsdaten des Besuchers gesammelt, zusammen mit optionalen Daten zu den Interessen, die der Anfrage des Besuchers innewohnen; diese Daten werden verwendet, um auf die Nachricht zu antworten und die angeforderten Informationen bereitzustellen. Der Benutzer stimmt vor dem Senden seiner Daten der gesetzeskonformen Behandlung zu. Die Daten werden für die Zeit der Erreichung der Zwecke oder zur Erfüllung von Anfragen aufbewahrt, sofern sie nicht bereits in unseren Archiven für andere Zwecke der Verwaltung der Beziehung mit der interessierten Partei vorhanden sind, die andere und längere Aufbewahrungsfristen vorsehen.

Abonnieren Sie den Newsletter

Auf der Website ist es möglich, den regelmäßigen Newsletter zu abonnieren, den Ferrari seinen Abonnenten zusendet, mit kommerziellen und technischen Informationen für Updates zu Produkten und Dienstleistungen, Rabatten und Werbeaktionen, Neuigkeiten zu Veranstaltungen und Messen. Die Bewertung der obligatorischen Daten erfolgte unter Berücksichtigung der Grundsätze der Notwendigkeit und Verhältnismäßigkeit, Relevanz, Rechtmäßigkeit und Einschränkung der Verarbeitung, die durch die geltende Gesetzgebung vorgeschrieben sind, es werden nur allgemeine personenbezogene Daten erhoben, die Registrierung ist optional und bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der interessierten Partei. Die Daten werden für die Gültigkeitsdauer der Registrierung des Nutzers aufbewahrt und nach einem Abmeldewunsch des Nutzers gelöscht.

Newsletter abbestellen

In der Newsletter-E-Mail, die an registrierte Benutzer gesendet wird, befindet sich ein Link zur Abmeldung: Die Abmeldung des Newsletters erfolgt innerhalb von dreißig Tagen nach Aufforderung. Es ist auch möglich, eine spezifische Anfrage an die allgemeine E-Mail-Adresse zu schreiben, die auf der Website auf der Kontaktseite vorhanden ist, und die Anfrage zur Abmeldung vom Newsletter mit Entfernung personenbezogener Daten zu spezifizieren.

Daten für die Registrierung des Kontos und das Aufgeben von Bestellungen auf der Website

Um ein Benutzerkonto für den Einkauf auf der Website zu registrieren, sind nur allgemeine personenbezogene Daten erforderlich, es werden keine besonderen personenbezogenen Daten in irgendeiner Weise im Sinne von Art. 9 DSGVO. Für die Ausstellung von Rechtsdokumenten für Verkauf und Versand sind die gesetzlich vorgeschriebenen und für die Lieferung erforderlichen Mindestdaten erforderlich (z. B. kann die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweichen). Die bereitgestellten Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

  • Registrieren und verwalten Sie das Konto des Benutzers;
  • Benutzerzugriff auf den reservierten Bereich gewähren, Präferenzen und Lieferadressen verwalten;
  • Verwalten Sie den elektronischen Warenkorb der Artikel, die der Benutzer kaufen möchte;
  • Verwalten und verfolgen Sie Kauf- oder Rückgabeaufträge, Zahlungen und Sendungen;
  • Zahlungsmethoden verwalten (HINWEIS: Elektronische Zahlungskartendaten werden von der Plattform der vom Benutzer gewählten Zahlungsbank verarbeitet, unsere Website erfasst diese Daten nicht).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. 6 par. 1 Buchstabe b) DSGVO, zur Durchführung vertraglicher Vereinbarungen mit dem Interessenten oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage des Interessenten.
Die Daten werden unter Beachtung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung für die Dauer des vereinbarten Vertrages und der Vertragsverhältnisse mit dem Interessenten gespeichert, sie werden bei Kündigung des Accounts oder Abmeldung von der Registrierung gelöscht Website und der Benutzer kann nicht mehr auf seinen eigenen privaten Bereich zugreifen. Personenbezogene Daten in Bezug auf Einkäufe, Rückgaben, Zahlungen, Ausstellung von Verkaufs- und Transportdokumenten werden für die gesetzlich vorgeschriebene Zeit für Steuer- und Buchhaltungsunterlagen aufbewahrt.

Abrufen der Kontoanmeldeinformationen

Die bei der Erstellung des Kontos angegebene E-Mail-Adresse wird auch für die Verwaltung der Zugangsdaten zur Website verwendet, im Falle eines verlorenen oder kompromittierten Passworts wird ein neues temporäres Passwort an diese Adresse gesendet, die die Benutzer muss beim ersten Zugriff mit einem anderen seiner Wahl wechseln.

Bei Bewerbungen übermittelte Daten

Auf der Seite ARBEITEN SIE MIT UNS besteht die Möglichkeit, Ihre Bewerbung zusammen mit dem Lebenslauf und/oder weiteren Angaben zu Ausbildung und Fähigkeiten zu übermitteln: Die Bereitstellung ist freiwillig, die uns vom Interessenten übermittelten Daten werden zur Bewertung der Person verwendet in Bezug auf Stellenangebote in unserer Organisation. Den vollständigen aktualisierten Text unserer Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungen finden Sie unter diesem Link https://www.privacylab.it/informativa.php?11777355834 .

Kekse

Unsere Cookie-Richtlinie ist unter dieser Adresse verfügbar

Links zu anderen Websites

Auf den Seiten der Website befinden sich Links zum Besuch anderer Websites Dritter. Die Verwendung dieser Funktionen führt den Benutzer zur Interaktion mit den von Websites Dritter angebotenen Webdiensten und beinhaltet den Austausch von Informationen mit diesen Websites, der Besucher verlässt die Website unserer Website, um auf die Website des Drittanbieters zuzugreifen, wo die Verwaltung der Besucherinformationen unabhängig vom Drittanbieter durchgeführt wird.

Sozialen Medien

Die Website enthält Links zum Besuch der Seiten unserer Profile in den verschiedenen sozialen Netzwerken wie Facebook, Youtube , Linkedin, Instagram, Twitter oder zum Anzeigen von Videos oder anderen Multimedia-Inhalten, die in diesen sozialen Profilen zu finden sind. Die Nutzung dieser Schaltflächen und Funktionen führt dazu, dass der Benutzer mit den von Websites Dritter angebotenen Webdiensten interagiert und Informationen mit diesen Websites austauscht; Die Verwaltung von Informationen und die Methoden zu ihrer Beseitigung werden von Dritten geregelt. Wenn beispielsweise der Link zu unserem Profil auf der Website eines Drittanbieters wie Facebook oder anderen auf der Website besucht wird, stellt der Browser oder die App gegebenenfalls eine direkte Verbindung zur Website des Drittanbieters her ("Social Plug- in ") und übermittelt die Daten dann direkt an die Drittdomain, die den Cookie hinterlegt. Wenn der Benutzer unsere Website besucht, während er in seinem Profil im sozialen Netzwerk angemeldet ist, hat er außerdem bereits der Verwendung von Cookies zugestimmt, die über das soziale Netzwerk übermittelt werden, und die Erfassung und Verwendung von Informationen, die von Dritten durch das Plugin erhalten werden, werden geregelt durch die jeweiligen Datenschutzerklärungen der sozialen Netzwerke, auf die Sie sich bitte beziehen.

 

Verarbeitungs- und Lagerungsmethoden

Personenbezogene Daten werden nur von autorisiertem und geschultem Personal im Rahmen der Kompetenzbehandlung verarbeitet, beispielsweise für die Wartung der Website oder für die Ausführung von Verwaltungs-, Handels- und Kundenbetreuungsaktivitäten, sie können an als unsere Manager bezeichnete Dritte weitergegeben werden die Kompetenzbehandlungen nach Art. 28 DSGVO. Die Behandlungen erfolgen mit manuellen und computergestützten Verfahren gemäß den in den Artikeln festgelegten Verfahren 6, 32 der Verordnung und durch die Annahme angemessener Sicherheitsmaßnahmen, um den Verlust, die Zerstörung, die Änderung von Daten und den unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern. Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist, vorbehaltlich etwaiger Aufbewahrungsfristen, die durch Gesetze oder Vorschriften vorgeschrieben sind, die auf die verarbeiteten Daten anwendbar sind.
Die mit der Einwilligung erhobenen Daten, beispielsweise für den Newsletter oder für Marketingzwecke, werden bis zur Abmeldung durch den Nutzer oder bis zur Erschöpfung unserer Verarbeitungszwecke aufbewahrt.

 

Kategorien von Personen, denen personenbezogene Daten übermittelt werden können

Zur Verfolgung der verschiedenen Verarbeitungszwecke kann der Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten der interessierten Parteien durch Übermittlung an Dritte in den unten aufgeführten Kategorien weitergeben:

  • gesetzlich festgelegte Themen;
  • Unternehmen, die Bankdienstleistungen für die E-Commerce-Plattform und für die Zahlungsverwaltung erbringen;
  • Unternehmen oder Fachleute, die Dienstleistungen für die Bereitstellung und Verwaltung der Website und für die Verwaltung des Informationssystems des Datenverantwortlichen erbringen;
  • Unternehmen oder andere Subjekte für Versand- und Transportdienstleistungen von gekauften oder zurückgegebenen Waren;
  • Subjekte, die Kundenbetreuungsaktivitäten anbieten;
  • Unternehmen, Fachleute, Berater zur Unterstützung unserer Aktivitäten;

Die Personen, die zu den oben genannten Kategorien gehören, werden die erhaltenen Daten als unabhängige Datenverantwortliche verwenden, außer in dem Fall, in dem unsere Datenverarbeiter für ihre spezifische Zuständigkeit benannt wurden: Die Informationen auf der Liste der Manager können den interessierten Parteien im bereitgestellt werden Ausübung ihrer Rechte gemäß den Vorschriften. Die Daten werden in keiner Weise weitergegeben und nicht außerhalb Europas übermittelt.

 

Ausübung der Rechte des Interessenten

Abgesehen von den in derselben Verordnung vorgesehenen Einschränkungen kann die interessierte Partei jederzeit die folgenden Rechte ausüben, die in den Artikeln 15 bis 22 der DSGVO vorgesehen sind:

  • Zugang zu personenbezogenen Daten; Berichtigung; Stornierung; Einschränkung der Verarbeitung; Widerspruch gegen die Verarbeitung; Datenübertragbarkeit;
  • Widerruf der Einwilligung, sofern vorgesehen: Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung;
  • Informationen über das automatisierte Verfahren zur Profilerstellung.

Um ihre Rechte auszuüben, muss sich die interessierte Partei an den Datenverantwortlichen bei einem der beiden Unternehmen unter den auf dieser Seite im Kapitel „Datenverantwortliche und Manager“ angegebenen Adressen wenden. Die interessierte Partei kann auch innerhalb der angegebenen Fristen und Methoden eine Beschwerde bei der Garantin Authority für den Schutz personenbezogener Daten einreichen: Weitere Informationen finden Sie unter www.gpdp.it.

 

Änderungen an der Richtlinie

Diese Richtlinie regelt die Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die vom Datenverantwortlichen über die Website verarbeitet werden. Das mögliche Inkrafttreten neuer Branchenvorschriften sowie die ständige Überprüfung und Aktualisierung der Dienste für den Nutzer könnten dazu führen, dass diese Methoden geändert werden müssen. Es ist möglich, dass sich unsere Richtlinien im Laufe der Zeit ändern, und wir laden den Besucher daher ein, diese Seite regelmäßig zu konsultieren. Zu diesem Zweck hebt das Richtliniendokument das Aktualisierungsdatum hervor.

 

Überarbeitung Dezember 2021